Schlagwort Archiv: Heftromane

PERRYVERSUM: Der Trailer zu meinem j√ľngst enth√ľllten Geheimprojekt.

Lesezeit: 1

Man k√∂nnte denken, dass ich an dieser Stelle nur noch YouTube-Videos teile, dabei hab’ ich noch so viele spannende Romanprojekte in der Pipeline. Alas, hier ist der Trailer zu einem kleinen Geheimprojekt, das am Montag das Licht der Welt erblicken durfte: Zumindest was YouTube betrifft, darf ich mich jetzt offiziell als das “Gesicht” von PERRY RHODAN betrachten,

Den Link zum Kanal der PERRY RHODAN-REDAKTION gibt’s hier. Ich w√ľrde mich freuen, wenn ihr ihn abonniert!

Happy Birthday, Perry!

Lesezeit: 2 Min.

Innenillustration des Perry Rhodan Lexikon I, Zeichner: Johnny Bruck, 1973 © Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt (Quelle: perrypedia.proc.org)

Perry Rhodan, der meistgereiste Weltraumheld aller Zeiten, wird heute 80 Jahre alt;¬†die Figur, wohlgemerkt, nicht die gleichnamige Heftromanserie. Denn laut fiktiver Vita erblickte¬†der Terraner¬†am 08. Juni 1936 in Manchester, Conneticut das Licht der Welt (sein NEO-Counterpart ist ein paar Lenze j√ľnger). Im Zeitalter des demographischen Wandels ist er damit ein echtes Vorbild. Wer einst Raumschiffe wie die BASIS, die SOL oder die MARCO POLO kommandierte, braucht sp√§ter auch keinen Rollator.

Sein biblisches¬†Alter – in der laufenden Serie sind es ja noch einige Jahrtausende mehr – merkt man dem Jubilaren auch literarisch eigentlich kaum an. Nicht nur Zellduschen und -aktivatoren haben ihn jung gehalten.¬†Auch¬†die Autoren sind mit ihm immer “j√ľnger” geworden und haben geholfen, ihn √ľber Jahrzehnte und mittlerweile fast vier Generationen hinweg immer wieder neu zu erfinden.¬†Aus dem harten, kompromisslosen Anf√ľhrer der ersten Hefte ist im Laufe der Zeit ein toleranter, zuweilen gr√ľblerischer, weil¬†kosmischer Mensch geworden, der mehr Wunder geschaut und mehr R√§tsel gel√∂st hat als manche griechische Sagengestalt.¬†Perry hat sich stets mit dem Zeitgeist gewandelt. Auch das ist ein Geheimnis seiner ewigen Jugend.

Au√üenstehenden mag es wom√∂glich kurios erscheinen, wenn¬†Fans einen fiktiven Geburtstag einer ebenso fiktiven Figur feiern, der zur Handlungszeit ‘ihrer’ Serie bereits Teil tiefster Vergangenheit¬†ist. Die Wahrheit lautet: F√ľr uns PERRY RHODAN-Fans¬†sind diese Helden mindestens so real wie eine Angela Merkel oder ein Barack Obama. Letztere¬†sind mir √ľbrigens auch noch nie begegnet, soweit es mich betrifft k√∂nnten die ebenso erfunden sein¬†wie mein Freund Perry. Dem aber bin ich,¬†anders als jedem Politiker, dankbar f√ľr all die Abenteuer, die ich mit ihm erleben durfte. So geht es tausenden anderer Leser ebenfalls.

F√ľr mich als “aufstrebenden Jungautor” (ich adoptiere dieses mir k√ľrzlich von einem Fan verliehene Etikett einfach mal ganz selbstverliebt) endet die Dankbarkeit nicht an dieser Stelle. Mein erster professionell verlegter¬†Roman trug das rot-wei√üe Signet der gr√∂√üten Weltraumserie des bekannten Universums auf dem Umschlag. Damit √∂ffnete PERRY RHODAN mir auch die T√ľr zum Profiautoren-Dasein. Er brachte mir sozusagen das Laufen bei. Und w√§hrend ich die ersten, tapsigen Schritte auf dieser f√ľr mich noch immer aufregend neuen B√ľhne tue, wei√ü ich: Daf√ľr, Perry, kann ich dir nicht genug danken. Herzlichen Gl√ľckwunsch zum Geburtstag, alter Kumpel!

Zum Geburtstag ihres Helden verlost die PERRY RHODAN-Redaktion heute den “historischen” Jubil√§umsband 1000 von Kult-Autor William Voltz als Gratis-E-Book. Au√üerdem¬†gibt es¬†auf der offiziellen Facebook-Seite der Redaktion nur heute¬†PERRY RHODAN-Memorabilia zu gewinnen, die so manches Sammlerherz h√∂her schlagen lassen d√ľrften. Rein klicken lohnt sich also!