Testleser – wer braucht die schon?

Lesezeit: 1

Wer zum ersten Mal das Wort ENDE unter einen Roman setzt, sollte ihn nicht gleich an tausend Verlage schicken. Wie und an welchen Stellen du einen Text vorher verbessern kannst, sagt dir ein guter Testleser. Aber wie findest du den? Was muss der können? Und brauchst du den überhaupt, wenn der Lektor am Ende sowieso alles anders haben will? Ich habe mal ein paar Einsteigertipps zusammengetragen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.